• Clever KI
  • Posts
  • ChatGPT erweitert seine FĂ€higkeiten: Sehen, Hören und Sprechen

ChatGPT erweitert seine FÀhigkeiten: Sehen, Hören und Sprechen

PLUS: đŸ€– 5 KI-Tools, 📰 3 KI-News & 🧰 1 ChatGPT Prompt & 💰 1 neue KI-Business-Idee*

Moin liebe KI-Community,

Es ist Freitag und wir alle warten sehnsĂŒchtig auf das Wochenende. Also mach ich es heute kurz, viel Spaß beim Lesen der aktuellen Clever-KI-News.

Das erwartet dich heute in meinem Newsletter

  • đŸ€–Â 5 clevere KI-Tools: CloneDub, Wave, MagicPost, Eightify & Albert

  • 📰 3 aktuelle News: 

    • ChatGPT erweitert seine FĂ€higkeiten: Sehen, Hören und Sprechen

    • Amazon investiert groß in KI, mit 4 Milliarden Dollar Beteiligung an Anthropic

    • Meta entwickelt jugendfreundliche AI-Chatbots: Ein Schritt in die Zukunft oder nur ein weiterer Datenkrake?

  • 💰 1 neue KI-Business-Idee*

  • 🧰 1 ChatGPT-Prompt: Programm in JavaScript schreiben lassen

  • 📖 KI FAQ: Was kann ein LLM (wie ChatGPT) nicht?

  • đŸ€Ș Friday Fun & Visual: Harry Potter in Jamaika

Exklusiver Premium-Newsletter

Neben den gewohnten kostenfreien Ausgaben jeden Dienstag und Freitag beschert dir der Premium Newsletter wöchentlich am Sonntag:

  • 3 bahnbrechende ChatGPT Prompts, die deine ProduktivitĂ€t auf das nĂ€chste Level heben und dich von lĂ€stigen Arbeiten befreien.

  • 2 Midjourney Prompts, mit denen du fesselnde Bilder im Handumdrehen erstellst.

  • 2 detailreiche KI-Tool Deep-Dives, bei denen ich dir KI-Tools genau vorstelle und dir zeige, fĂŒr welche AnwendungsfĂ€lle sich diese Tools eignen.

  • 1 ChatGPT-Plugin Vorstellung, mit der du direkt loslegen kannst,

  • 1 effektives Praxisanwendungsbeispiel mit ChatGPT und Co., das dir zeigt, wie du mit KI einen Wissensvorsprung gewinnst.

Flash Sale - 40% Rabatt - Nur 96 Stunden

đŸ€–Â 5 angesagte KI-Tools der Woche

CloneDub ist eine Plattform, die Videos und Podcasts in ĂŒber 20 verschiedene Sprachen ĂŒbersetzen kann, wĂ€hrend die Originalstimme des Sprechers, Musik und GerĂ€usche beibehalten werden. Es bietet eine schnelle und kostengĂŒnstige Lösung fĂŒr die Dubbing-Anforderungen von Content-Erstellern und Unternehmen. (Link)

Wave ist eine App, die professionelles Executive Coaching zu einem wettbewerbsfÀhigen Preis anbietet. Die App zielt darauf ab, Benutzern zu helfen, ihre beruflichen und persönlichen Ziele zu erreichen, indem sie eine strukturierte Herangehensweise namens R.I.D.E (Reflect, Investigate, Do, Elevate) bietet. (Link)

MagicPost ist ein Tool, das entwickelt wurde, um deine LinkedIn-Posts schneller und besser zu erstellen. Es nutzt GPT-4, um qualitativ hochwertige Posts zu generieren, die nur wenige oder gar keine Anpassungen erfordern. (Link)

Eightify fasst YouTube-Videos schnell und einfach zusammen, um die Hauptpunkte eines Videos zu finden, ohne es vollstĂ€ndig ansehen zu mĂŒssen. Es bietet Erweiterungen fĂŒr Chrome und Safari, um den Zugriff auf Video-Zusammenfassungen zu erleichtern. (Link)

Albert ist ein persönlicher KI-Assistent, der entwickelt wurde, um eine personalisierte Interaktion zu ermöglichen. Er kann sich an vorherige GesprÀche, Lieblingsfilme und persönliche Vorlieben erinnern, was eine individuellere Benutzererfahrung ermöglicht. (Link)

Du benötigst eine persönliche 1:1 ChatGPT-Beratung? Dann kannst du mich ab sofort auch speziell fĂŒr Hilfe bei deiner individuellen Problemstellung buchen.

📰 3 aktuelle KI-News

OpenAI hat kĂŒrzlich neue Funktionen fĂŒr ChatGPT vorgestellt, die es ermöglichen, sowohl visuelle als auch auditive Interaktionen zu erleben. Diese Erweiterungen bieten eine intuitive Schnittstelle, indem sie Benutzern erlauben, eine Sprachkonversation zu fĂŒhren oder ChatGPT durch Bilder zu zeigen, worĂŒber sie sprechen.

Wichtige Punkte:

  • Neue Funktionen: ChatGPT hat jetzt die FĂ€higkeit, Stimmen und Bilder zu erkennen, was eine neue Art der Interaktion ermöglicht.

  • Sprachinteraktion: Benutzer können jetzt eine Unterhaltung mit ChatGPT fĂŒhren, indem sie mit ihm sprechen, was besonders nĂŒtzlich sein kann, wenn man unterwegs ist oder eine Geschichte fĂŒr die Familie möchte.

  • Bildinteraktion: Benutzer können ChatGPT Bilder zeigen, um beispielsweise ein Problem zu lösen oder Informationen ĂŒber ein bestimmtes Objekt zu erhalten.

  • VerfĂŒgbarkeit: Diese neuen Funktionen werden in den nĂ€chsten zwei Wochen fĂŒr Plus- und Enterprise-Benutzer ausgerollt, wobei die Sprachfunktion auf iOS und Android und die Bildfunktion auf allen Plattformen verfĂŒgbar sein wird.

  • SicherheitsĂŒberlegungen: OpenAI hat Maßnahmen ergriffen, um die PrivatsphĂ€re zu schĂŒtzen und Missbrauch zu verhindern, insbesondere in Bezug auf die Erstellung realistischer synthetischer Stimmen und die Interpretation von Bildern.

Fazit: Durch die EinfĂŒhrung von Sprach- und BilderkennungsfĂ€higkeiten wird ChatGPT zu einem vielseitigeren und intuitiven Werkzeug. WĂ€hrend diese Erweiterungen viele positive Anwendungen haben, bringt die EinfĂŒhrung von Sprach- und Bilderkennung auch neue Herausforderungen in Bezug auf Sicherheit und Datenschutz mit sich.

Amazon hat eine bedeutende Investition in den Bereich der generativen KĂŒnstlichen Intelligenz (KI) angekĂŒndigt, indem es eine Partnerschaft mit Anthropic eingeht und 4 Milliarden Dollar investiert. Diese Bewegung positioniert Amazon neben anderen Tech-Giganten wie Google und Microsoft, die bereits in KI-Plattformen investiert haben.

Wichtige Punkte:

  • Amazon und Anthropic, das Unternehmen hinter der generativen KI-Plattform Claude 2, haben eine Partnerschaft bekannt gegeben, die eine Investition von 4 Milliarden Dollar in die innovative Technologie sehen wird.

  • Durch diese Investition wird Amazon eine Minderheitsbeteiligung an Anthropic halten, Ă€hnlich wie OpenAI's Partnerschaft mit Microsoft.

  • Amazon Web Services (AWS) wird die primĂ€re Cloud-Plattform fĂŒr Anthropic fĂŒr missionkritische Arbeitslasten, einschließlich Sicherheitsforschung und zukĂŒnftiger Grundlagenmodellentwicklung.

  • Anthropic wird auch Amazons Trainium und Inferentia Chips nutzen, um seine zukĂŒnftigen Grundlagenmodelle zu bauen, zu trainieren und zu implementieren.

  • Diese Investition soll Anthropic helfen, wettbewerbsfĂ€higer zu werden, insbesondere gegenĂŒber anderen KI-Plattformen wie ChatGPT und Bard, die von Microsoft und Google unterstĂŒtzt werden.

Fazit: Die Partnerschaft zwischen Amazon und Anthropic ist ein bedeutender Schritt, der zeigt, wie große Tech-Unternehmen in die Entwicklung von KI-Plattformen investieren. Diese Investition ermöglicht es Anthropic, seine technologische Infrastruktur zu verbessern und möglicherweise eine grĂ¶ĂŸere Benutzerbasis zu erreichen.

Meta, plant, eine neue Generation von AI-Chatbots namens "Gen AI Personas" zu launchen, die speziell auf jĂŒngere Nutzer abzielen. Diese AnkĂŒndigung kommt im Zuge des Meta Connect Events und scheint eine Reaktion auf den Erfolg von OpenAI's ChatGPT zu sein, welches sich als eine der am schnellsten wachsenden Apps des letzten Jahres etabliert hat.

Wichtige Punkte:

  • Die neuen Chatbots sind speziell fĂŒr jĂŒngere Nutzer konzipiert und sollen durch verschiedene "Personas" attraktiver gestaltet werden.

  • Einige der getesteten Personas sind ein "frecher Roboter", inspiriert von Bender aus Futurama, und ein ĂŒbermĂ€ĂŸig neugieriger "Alvin der Alien".

  • Die Chatbots sollen die Nutzer lĂ€nger auf der Plattform halten, um ihnen mehr Werbung zeigen zu können.

  • Es wird auch an einem Chatbot-Erstellungstool gearbeitet, das es Prominenten ermöglichen soll, eigene Chatbots fĂŒr ihre Fans zu erstellen.

  • Einige Bots könnten auch auf ProduktivitĂ€t ausgerichtet sein und bei Aufgaben wie Programmierung helfen.

Fazit: Meta's neue AI-Chatbots zielen darauf ab, jĂŒngere Nutzer anzusprechen und die Nutzerbindung zu erhöhen. Trotz des kreativen Ansatzes könnten Datenschutzbedenken aufkommen, insbesondere bei der Zielgruppe der jĂŒngeren Nutzer.

Clever KI-Tools-Verzeichnis - 350+ KI-Tools

Mein kostenloses KI-Tools-Verzeichnis fĂŒr dich! Mittlerweile findest du hier mehr als 350 KI-Tools aus den unterschiedlichsten Bereichen. TĂ€glich kommen neue, spannenden Tools hinzu!

💰 1 KI Business Idee

Ab hier nur fĂŒr Newsletter Abonnenten lesbar. Jetzt schnell kostenlos Abonnent werden!

🧰 ChatGPT Prompt zum Ausprobieren - Programm in JavaScript schreiben lassen

Handle als JavaScript-Entwickler und schreibe ein Programm, das die Informationen in einem Formular ĂŒberprĂŒft. Name und E-Mail sind erforderlich, aber Adresse und Alter sind nicht erforderlich.

Dir gefallen diese Prompts und du hast Lust auf mehr davon? Ich habe eine kostenlose Datenbank mit mehr als 1.000 deutschen ChatGPT-Prompts zu Themen wie Marketing, Vertrieb, Copywriting, Social Media und vielem mehr erstellt. Empfehle einfach den Newsletter weiter und erhalte Zugang.

🛑 Empfehle neue Abonnent*innen fĂŒr meinen Newsletter und bekomme Zugang zu den folgenden Premium Inhalten:

  • ChatGPT Prompt Datenbank (1 Empfehlung)

  • Midjourney Starter Guide & Prompts (3 Empfehlungen)

  • ChatGPT-Guide (5 Empfehlungen)

  • Einen Monat Premium-Newsletter kostenlos (10 Empfehlungen)

📖 KI FAQ

Was kann ein LLM (wie ChatGPT) nicht?

Ein Large Language Model (LLM) wie ChatGPT ist ein beeindruckendes Werkzeug, das mit einer riesigen Menge an Texten trainiert wurde, um menschenÀhnliche Texte zu generieren. Es kann viele Dinge tun, aber es gibt auch Dinge, die es nicht kann.

  1. Eigenes VerstÀndnis: Ein LLM versteht den Text nicht wirklich, den es generiert oder liest. Es identifiziert Muster in den Daten, mit denen es trainiert wurde, und verwendet diese Muster, um Antworten zu generieren. Es versteht jedoch nicht den Kontext oder die Bedeutung hinter den Worten, die es verwendet.

  2. Echtzeit-Lernen: Ein LLM kann nicht in Echtzeit lernen oder sein Wissen auf der Grundlage neuer Informationen aktualisieren, die es nach dem Training erhÀlt. Es bleibt bei dem Wissen, das es zum Zeitpunkt des Trainings hatte.

  3. Persönliche Erfahrungen: Ein LLM hat keine persönlichen Erfahrungen, GefĂŒhle oder Bewusstsein. Es kann nicht fĂŒhlen oder die Welt erleben wie ein Mensch. Es kann nur Texte generieren, die auf den Daten basieren, mit denen es trainiert wurde.

  4. KreativitÀt: Obwohl ein LLM kreativ erscheinende Texte generieren kann, ist es nicht wirklich kreativ. Es imitiert nur die KreativitÀt, die in den Texten zu finden ist, mit denen es trainiert wurde.

  5. PrivatsphÀre und Ethik: Ein LLM kann nicht ethische Entscheidungen treffen oder die PrivatsphÀre von Personen respektieren. Es liegt an den Entwicklern und Nutzern, sicherzustellen, dass die Nutzung des Modells ethisch und sicher ist.

  6. Spezifische, detaillierte Antworten: Manchmal kann ein LLM keine spezifischen oder detaillierten Antworten auf bestimmte Fragen geben, insbesondere wenn diese Informationen nicht in den Trainingsdaten enthalten waren.

  7. Fehlerkorrektur: Ein LLM kann seine eigenen Fehler nicht erkennen oder korrigieren. Es benötigt menschliche Überwachung, um sicherzustellen, dass die generierten Informationen korrekt und sinnvoll sind.

Das LLM ist wie ein Echo der vielen Stimmen, die es wĂ€hrend seines Trainings "gehört" hat. Es ist ein Beispiel dafĂŒr, was maschinelles Lernen erreichen kann, aber es ist wichtig zu erkennen, dass es seine Grenzen hat. Es ist ein Werkzeug, kein Ersatz fĂŒr menschliche Intelligenz, Erfahrung oder Urteilsvermögen.

Sponsoring

Interessiert daran, dein Tool, Buch, Webseite, Kurs, eine spezielle Aktion oder ein Job-Angebot in meinem Newsletter zu prÀsentieren? Dann antworte einfach mit deiner Anfrage auf diese E-Mail.

đŸ€Ș Friday Fun & Visual - Harry Potter in Jamaika

Bevor du den Newsletter schließt, noch eine kurze Frage:

Welche Newsletter Themen sind dir am wichtigsten?

Login or Subscribe to participate in polls.

Das war es mit den KI-News fĂŒr diese Woche. Ich hoffe, wir hören uns am kommenden Dienstag bei einer neuen Ausgabe der Clever-KI-News. Okay, alle Premium-Abonnenten hören schon am Sonntag wieder von mir.

KI-Ahoi und ein schönes Wochenende!

Oliver

Folge mir gerne auch auf LinkedIn, Twitter, Instagram, TikTok oder YouTube!

Workshops & Seminare

Möchtest du die Potenziale von ChatGPT und weiteren KI-Tools fĂŒr deine Abteilung, dein GeschĂ€ft oder Unternehmen voll ausschöpfen? Ich biete maßgeschneiderte Workshops & Seminare an, die speziell auf deine BedĂŒrfnisse und die deines Unternehmens abgestimmt sind.

Interessiert? Antworte auf diese E-Mail, und wir können einen ersten Austausch vereinbaren.

Wir war mein Newsletter heute?

Login or Subscribe to participate in polls.

*Nur Premium-Abonnenten haben Zugriff auf diesen Abschnitt. Jetzt Premium Newsletter Abonnent werden!

Join the conversation

or to participate.